Selbstgemachte Spätzle

Über dieses Gericht

Informationen:

  • 4 Beilage-Portionen
  • Kostet etwa 0,39 € pro Portion
  • Die Zubereitungsdauer liegt um die 45 Minuten

 

Nährwerte pro 100 g im Durchschnitt:

  • Kcal: 280
  • KJ: 1172
  • Fett: 6,5 g
  • KH: 43,7 g davon 1,0 g Zucker
  • Eiweiß: 11,0 g

Alle Nährwerte sind Zirka Werte und ohne Gewähr!

Die Zutaten

Zutaten für die selbstgemachten Spätzle:

  • 800 g Mehl
  • 8 Eier
  • 1/4l Wasser
  • 4x 1 TL Salz
  • 4l Wasser zum Kochen
  • 4l kaltes Wasser zum abschrecken
  • 40 g Butter

Die Zubereitung

Die selbstgemachten Spätzle:

  • Mehl, Eier, 1 TL Salz und Wasser zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.
  • 10 Minuten ruhen lassen.
  • 1 TL Salz in 4 l Wasser zum Kochen bringen.
  • Eine Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Wenn vorhanden, Eiswürfel in das kalte Wasser geben.
  • Ein dünnes Schneidebrettchen mit Wasser anfeuchten.
  • Etwas von dem Spätzleteig auf das Brettchen geben.
  • Mit einem Messer lange Streifen in das kochende Salzwasser schaben (Alternativ einen Spätzledrücker nehmen).
  • Die Spätzle aufkochen lassen und warten bis diese oben schwimmen.
  • Die Spätzle mit einen Schaumlöffel/Kelle heraus nehmen und in das kalte Wasser geben.
  • Die Spätzle im kalten Wasser abkühlen lassen und in ein anderes Gefäß geben.
  • Kurz bevor die Spätzle gebraucht werden, die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlaufen lassen.
  • Die Spätzle darin leicht anbraten.
  • Eventuell noch nach salzen.

 

100% Selbstgemacht