Puten-Champignon-Geschnetzeltes

mit Spätzle und Salat

Über dieses Gericht

Informationen:

  • Für 4 Personen
  • Kostet etwa 1,70 € pro Person
  • Die Zubereitungsdauer liegt um die 30 Minuten
  • Ich würde Weißwein oder Weißherbst/Rosé und Mineralwasser dazu trinken

Die Zutaten

Zutaten für das Putengeschnetzelte:

  • 1 Päckchen (500 g) Frischfleisch Putenschnitzel
  • Öl
  • 1 Zwiebel (mittel)
  • 2 Dosen Champignons in Scheiben
    • oder ein Körbchen frische Champignons
  • Salz und Pfeffer (aus der Mühle)
  • 25 g Butter
  • 1/2 Becher Sahne

Zutaten für die Spätzle:

  • 1 Päckchen fertige frische Spätzle aus der Kühltheke
  • 25g Butter
  • Salz

Zutaten für den Salat:

  • Salat nach Wunsch bzw. Angebot
  • 2 Beutel Fertig Dressing
  • 6 EL ÖL
  • 6 EL Wasser
  • 1 kleine Zwiebel

Die Zubereitung

Die Spätzle:

  • Das Päckchen mit den frischen Fertig-Spätzle aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlaufen lassen.
  • Die Spätzle aus der Packung nehmen und in die Pfanne geben.
  • Die Spätzle in der Butter wenden.
  • Leicht salzen.
  • Bei schwacher Hitze die Spätzle heiß werden lassen und leicht anbraten.
  • Immer wieder wenden.

Das Putengeschnetzelte:

  • Das Putenfleisch/Steaks aus der Verpackung nehmen.
  • Das Fleisch in feine Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Dose mit den Champignons öffnen und die Champignons waschen.
  • Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
  • Das Fleisch in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei hoher Hitze ca.3-5 Minuten anbraten. Die Garzeit hängt davon ab, wie dick/dünn Sie die Streifen geschnitten haben. Das Fleisch sollte fast durch gegart sein. Da es kleingeschnitten ist, ist es schneller durch wie z.B. ein Steak.
  • Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller geben.
  • Die Butter in die gleiche Pfanne geben und zerlaufen lassen.
  • Die Zwiebeln dazu geben und leicht anbräunen.
  • Die Champignons dazu geben und erhitzen.
  • Mit der Sahne ablöschen und einmal aufkochen lassen.
  • Die Hitze auf schwach stellen und das Putenfleisch wieder in die Pfanne geben.
  • Das Fleisch nun einige Minuten in der Pfanne fertig garziehen lassen.

Der Salat:

  • Geben Sie den Beutelinhalt der Salatsoßen Mischung, 6 EL Öl und 6 EL Wasser in eine Schüssel.
  • Die sehr fein gehackte Zwiebel dazugeben und dann alles umrühren. Schon ist die Soße fertig.
  • Nun muss nur noch der Salat dazu. Die Zugabe von Essig ist nicht nötig!!!

Das Anrichten:

  • Die Spätzle auf den Teller geben.
  • Das Geschnetzelte auf den Teller geben.
  • Wenn vorhanden das Geschnetzelte mit etwas gehackten Schnittlauch bestreuen.

 

druck