Gebratener Lachs & Shrimps

auf Weißweinsoße mit Brokkoli und Reis

Über dieses Gericht

Informationen:

  • Für 2 Personen
  • Kostet etwa 4,50 € pro Person
  • Die Zubereitungsdauer liegt um die 45 Minuten
  • Ich würde Mineralwasser dazu trinken

Die Zutaten

Zutaten für Lachs & Shrimps:

  • 1 Päckchen Lachsfilet 250 g
  • 1 Päckchen Riesengarnelen-Schwänze 250 g
  • 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 2 x 25 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe

Zutaten für die Soße:

  • 1 Päckchen 300 g. fertige Bechamelsoße
  • 1 Schuss Weißwein

Zutaten für den Reis:

  •  2 Tassen Reis
  • 4 Tassen Wasser
  • Prise Salz

Zutaten für den Brokkoli:

  • Einen frischen Brokkoli

Die Zubereitung

Die Vorbereitung:

  • Den Lachs langsam im Kühlschrank auftauen.

Der Reis:

  • Salz und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Den Reis einstreuen, kurz umrühren und den Deckel auf den Topf geben.
  • Die Herdplatte auf mittlere Temperatur stellen und den Reis ca.16-18 Minuten kochen lassen.
  • Den Deckel während dem Kochen auf dem Topf lassen!!!
  • Wenn der Reis fertig ist, den Topf mit geschlossenen Deckel an die Seite stellen, bis er benötigt wird.

Der Brokkoli:

  • Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden
  • Wasser in einen Topf zum Kochen bringen.
  • Die Hitze auf mittlere Temperatur stellen
  • Etwas Salz ins Wasser geben und den Brokkoli dazu geben.
  • Der Brokkoli ca. 10-20 Minuten (je nach Größe) gar ziehen lassen.
  • NICHT KOCHEN !!!
  • Wenn der Brokkoli weich genug ist, das Wasser abgießen.
  • Den Deckel wieder auf den Topf und bis zum Anrichten an die Seite stellen.
  • Der Brokkoli soll allerdings nicht zu lange warmgehalten werden, da er sonst matschig und zu weich wird.

Lachs & Shrimps:

  • Den aufgetauten Lachs aus der Verpackung nehmen, abwaschen und abtrocknen.
  • Mit Zitronen beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Knoblauchzehe schälen, halbieren, den Keim in der Mitte der Hälften entfernen und in feine Scheiben schneiden.
  • 2 Pfannen auf den Herd stellen, die Butter dazugeben und zum Schmelzen bringen.
  • In die erste Pfanne den Lachs geben und ca.10 Minuten unter gelegentlichen wenden braten
  • In der zweiten Pfanne die noch gefrorenen Riesengarnelen mit dem Knoblauch unter gelegentlichen wenden 6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dann 2 Minuten bei hoher Hitze stark braten. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Weißweinsoße:

  • Die fertige Bechamelsoße mit einem Schuss Weißwein erhitzen.
  • Nach Bedarf mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Anrichten:

  • Den Reis in eine Kaffeetasse oder Espressotasse drücken und auf den Teller stürzen.
  • Den Brokkoli auf den Teller geben.
  • Die Soße auf den Teller und dann darauf den Lachs und die Riesengarnelen.
  • Etwas von der Butter mit dem Knoblauch aus der Pfanne auf die Riesengarnelen geben.

 

druck