Rinderhüftsteak mit Pfeffersoße

mit Pommes frites und Salat

Über dieses Gericht

Informationen:

  • Für 2 Personen
  • Kostet etwa 3,30 € pro Person
  • Die Zubereitungsdauer liegt um die 45 Minuten
  • Ich würde Rotwein und Mineralwasser dazu trinken

Die Zutaten

Zutaten für die Rinderhüftsteaks:

  • 1 Päckchen Rinderhüftsteaks (enthält 2 Steaks)
  • Etwas Öl
  • Salz & Pfeffer

Zutaten für die Pommes frites:

  • 1/2 Beutel gefrorene Pommes frites für den Backofen 1000g
  • etwas Salz

Zutaten für die Pfeffersoße:

  • 1 Päckchen fertige Pfeffersoße 300g

Zutaten für den Salat:

  • Salat nach Wunsch bzw. Angebot
  • 2 Beutel Fertig Dressing
  • 6 EL ÖL
  • 6 EL Wasser
  • 1 Zwiebel

Die Zubereitung

Die Pommes frites:

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Die gefrorenen Pommes frites auf das Backblech legen und im Backofen in die mittlere Schiene schieben.
  • Die Pommes frites ca.18-20 Minuten backen.
  • Aus dem Backofen nehmen (Vorsicht, sehr heiß!!!) und in eine Schüssel geben.
  • Die Pommes frites mit etwas Salz bestreuen und in der Schüssel schwenken, damit das Salz sich gleichmäßig verteilt.

Die Pfeffersoße:

  • Die Pfeffersoße in einen kleinen Topf füllen und unter gelegentlichen umrühren auf kleiner Hitze erwärmen.
  • Warm stehen lassen.

Der Salat:

  • Geben Sie den Beutelinhalt der Salatsoßen Mischung, 6 EL Öl und 6 EL Wasser in eine Schüssel.
  • Die sehr fein gehackte Zwiebel dazugeben und dann alles umrühren. Schon ist die Soße fertig.
  • Nun muss nur noch der Salat dazu. Die Zugabe von Essig ist nicht nötig!!!

Die Rinderhüftsteaks:

  • Die mit Salz und Pfeffer gewürzten Steaks in einer Pfanne von beiden Seiten so lange braten, bis der von Ihnen gewünschte Garpunkt erreicht ist.

Pauls Tipp:

  • Die mit Salz und Pfeffer gewürzten Steaks in einer Pfanne von beiden Seiten so lange braten, bis der von Ihnen gewünschte Garpunkt erreicht ist.

 

druck

Print Friendly