Maultaschen in der Brühe

mit Zwiebelschmelze und Salat

Über dieses Gericht

Informationen:

  • Für 4 Personen
  • Kostet etwa 1,50 € pro Person
  • Die Zubereitungsdauer liegt um die 20 Minuten
  • Ich würde Weißwein und Mineralwasser dazu trinken

Die Zutaten

Zutaten für die Maultaschen:

  • 3 Päckchen fertige Maultaschen ergibt 12 Maultaschen
  • 3-4 Liter Wasser
  • 3 EL klare delikate Instant Brühe Pulver Zutaten für die Zwiebelschmelze:
  • 3 mittel-große Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer (aus der Mühle)
  • 50 g Butter
  • ½ Bund Schnittlauch geschnitten

Zutaten für die Einlage:

  • Salat nach Wunsch bzw. Angebot
  • 2 Beutel Fertig Dressing
  • 6 EL Öl, 6 EL Wasser
  • 1 mittlere Zwiebel

Die Zubereitung

Die Vorbereitungen:

  • Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.
  • Den Schnittlauch hacken.

Die Maultaschen:

  • Erhitzen Sie das Wasser und die Brühe bis es kocht.
  • Stellen Sie dann die Herdplatte auf mittlere Temperatur zurück und geben Sie die Maultaschen dazu. Lassen Sie die Maultaschen dann ca. 20 Minuten köcheln. Sie sollen nicht volle Kanne kochen, sondern zart „garziehen“. Ab und zu umrühren, damit sich die Maultaschen nicht am Topfboden absetzen und dort anbrennen.

Die Zwiebelschmelze:

  • Während die Maultaschen ziehen, die Butter bei mittlerer Hitze zerlaufen lassen.
  • Die Zwiebelscheiben langsam braun werden lassen. Öfters umrühren, da die Zwiebeln sonst anbrennen. Zum Schluss erst mit Pfeffer und Salz würzen.

Der Salat:

  • Geben Sie den Beutelinhalt der Salatsoßen Mischung, 6 EL Öl und 6 EL Wasser in eine Schüssel.
  • Die sehr fein gehackte Zwiebel dazugeben und dann alles umrühren. Schon ist die Soße fertig. Nun muss nur noch der Salat dazu. Die Zugabe von Essig ist nicht nötig!!!

Das Anrichten:

  • Wenn alles fertig ist, die Maultaschen in einen tiefen Teller geben, etwas Brühe dazu, und mit den geschmälzten Zwiebel bedecken. Mit dem Schnittlauch bestreuen.

 

druck

Print Friendly